Herzlich Willkommen

"Niemand wird gefragt, ob er bereit ist, Abschied zu nehmen von Menschen, Gewohnheiten, sich selbst."
In unserer Gesellschaft gibt es Hemmschwellen, die es vielen fast unmöglich machen, unvoreingenommen an Tod und Bestattungsfragen zu denken oder gar davon zu sprechen. Oft wird es als pietätlos bezeichnet, das Thema aufzugreifen. Andererseits ist die Konfrontation mit dem Tod unausweichlicher Bestandteil eines jeden Lebens.
Man muss einfach wissen, was bei einem Sterbefall zu tun ist, welche Dinge unbedingt zu erledigen sind und wer einem in diesen schweren Stunden helfen kann. Im Rahmen einer eingehenden und persönlichen Beratung werden alle Fragen für eine sachgerechte und würdige Bestattung besprochen. Wir wollen aber auch deutlich machen, warum Sie sich auf uns verlassen können und warum Sie bei uns in guten Händen sind.

Markus Forg
BESTATTUNGEN FORG
Trauer und Schmerz kann ihnen keiner abnehmen.
Wohl aber die vielen Wege und Formalitäten,
die in einem Trauerfall zu erledigen sind.
Nach oben